Webpräsenz der Schauspielerin Heidrun Schweda


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Bürgermeisterin von Lampedusa

2018


“Die Bürgermeisterin Lampedusas”

Ein ganz besonderer Abend mit einem poetischen Monolog von Dietrich Wagner, der im Raum Pforzheim lebt. Das kurze, sehr aktuelle Stück hat in Marburg den Publikumspreis gewonnen.

Das Hin und Her der Gedanken und Fragen dieser Bürgermeisterin von Lampedusa gestaltet Heidrun Schweda, in der Regie des neuen Oberspielleiters des Schauspiels,
Hannes Hametner.

Aufführung:

12. März 2018 um 19.00 Uhr in der Jüdischen Gemeinde
im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit










Theaterakademie Vorpommern - Antike Projekt

Die Troerinnen


Nach dem Stück "Die Troerinnen"
von Euripides

mit dem 2. Studienjahr der Schauspielstudenten

Heidrun Schweda als Dozentin:
Regie (Szenenstudium)
Chorarbeit (Aufbau und Gestaltung)
Textfassung und Bühne

Vorspiel: Freitag, 02. März um 14.00 Uhr



Die Troerinnen



Zum 3. Mal in Folge der Jahresauftakt mit den Freunden des LWL-Freilichtmuseums Detmold

Neujahrsmatinee

LWL-Freilichmuseum Detmold

Wunderbar ausgewählte Lesungen zum Thema
“WINTERSTIMMUNG”

14 . Januar 2018 um 11.30 Uhr
im LWL Freilichtmuseum Detmold

18. Januar 2018 um 18.00 Uhr als Lesung zur Jahreszeit
in der Stadtbibliothek Pforzheim

21. Januar 2018 um 11.00 Uhr als Winter – Matinee
in der Theaterschachtel Neuhausen

LWL-Freilichmuseum Detmold
Chorführerin Heidrun Schweda

2017

"Die Frauen von Troja"

Heidrung Schweda als "Chorführerin" in der Inszenierung von Hannes Hametner "Die Frauen von Troja".

Ein Stück, das den Untergang der Stadt Troja durch das "Trojanische Pferd" lebendig werden lässt und den Bogen von über 2500 Jahren Geschichte mit Ihren Kriegen und allen dazu wieder und wieder auftauchenden Fragen ins Heute schlägt.

Premiere: 23. September 2017

weitere Vorstellungen:
September: 26. / 28.
Oktober: 01. / 05. / 08. / 15. / 20. / 31.
November: 01. / 25. / 29.
Dezember: 02.
Januar: 03. / 19.


Aktuelle eigene Reihe in der Stadtbibliothek Pforzheim:

Die Lesung zur Jahreszeit!


“Frühlingsgefühle” am 20.April 2017

“Sommerhitze”
am 06.Juli 2017 um 19.00 Uhr

“Herbstgedanken” am 25.November 2017 um 12.00 und um 15.00 Uhr

“Winterstimmung” am 18.Januar 2018 um 18.00 Uhr


Es erwartet Sie jedes mal ein anderer wunderbar abwechslungsreicher Reigen

von Geschichten und Gedichten, die alle Gefühle der speziellen Jahreszeit

zum Klingen bringen und erfrischend viele Gedanken anregen...





Lesung Heidrun Schweda



2016

Dezember:
Verwandlungsfreude backstage ... innerhalb von 10 Tagen!

Königin "Goldene Gans"
Spelunkenjenny "Dreigroschenoper"
Edelgard Silvesterkomödie "Das analusische Mirakel"

Königin "Goldene Gans"



Spelunkenjenny "Dreigroschenoper"



Edelgard - Silvesterkomödie
"Das andalusische Mirakel"


Königin "Goldene Gans"
Königin "Goldene Gans"







"Die goldene Gans"

Königin

Regie: Tobias Goldfarb und Lisa Quarg

Premiere am 22.11.2016

Letzte Vorstellung am 01.02.2017



Königin "Goldene Gans"
Königin "Goldene Gans"
Königin "Goldene Gans"




"Das goldene Vlies" von Franz Grillparzer

Kriegerin, Gora und Kind von Medea

Regie: Tilman Gersch

Premiere am 24.09.2016

Letzte Vorstellung am 08.03.2017

Kriegerin "Das goldene Vlies"
Gora "Das goldene Vlies"
Kind von Medea "Das goldene Vlies"

Y E A H !!!

Diese Inszenierung wurde zu den Autorentagen nach Berlin eingeladen!

Wir spielen am 21. und 22. Juni am
DT in Berlin!

Uraufführung - "In einem dichten Birkenwald, Nebel"


Das Stück von Henriette Dushe wurde von 75 neuen Theaterstücken ausgewählt und mit dem Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2014 ausgezeichnet. Die Regie und die Ausstattung liegen in den Händen von Malte Kreutzfeldt. Heidrun Schweda spielt von den 3 Frauen, die jeweils für ein Lebensalter stehen (Junge, Wedernoch, Ältere) - die Ältere (ein halbes Jahrhundert).

Premiere: am 15. Januar 2016 im Detmolder Sommertheater.

Weitere
Vorstellungen:

Januar: Mi. 20.1. und Do. 28.1.
Februar: Fr. 5.2., Mi.10.2. und Sa.13.2.
April: Sa. 2.4./Fr. 8.4.




"Das andalusische Mirakel"


Erleben Sie einen kurzen Ausflug von Heidrun Schweda in die wirkungsvolle Komödie "Das andalusische Mirakel" mit dem tollen Detmolder Ensemble, daß Ihre Lachmuskeln in Schwung hält.
In der Rolle der Edelgard im spanisch verwandelten Grabbe-Haus
nur noch am: 24. Januar um 18.00 Uhr sowie
am 26. und 30. Januar jeweils um 19.30 Uhr.

Der großen Nachfrage wegen, findet eine
zusätzliche Vorstellung am 27. Januar um 19.30 Uhr im Detmolder Sommertheater statt.


2015

Lesungen:

"Um uns die Luft muss zittern"
Lyrik des Expressionismus



© Schmuckmuseum Pforzheim, Foto Sabine Haymann

Ein besonderer, anregender Abend mit Lyrik zwischen 1910 und 1925 über Lebenserfahrungen in der Großstadt.
Heidrun Schweda interpretiert im Zusammenspiel mit Klaus Dussek am Kontrabaß.
Anschließend können Sie eine Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung "Stadtluft - Schmuck aus Zentren der Welt" genießen.

Premiere:
07. Oktober 19 Uhr im Schmuckmuseum Pforzheim.

Weitere Lesungen gern auf Anfrage.


Gastengagement am Stadttheater Pforzheim




In “
My Fair Lady” als Mrs. Eynsford-Hill und als Königin von Transilvanien in der Regie von David Gravenhorst.
Premiere am 4.10.2014.

Letzte Vorstellung am: 30.05.2015




2014

© Schmuckmuseum Pforzheim, Foto Sabine Haymann




Pforzheimer Museumsnacht am 18.Oktober 2014


Heidrun Schweda und Jens Peter gestalten sechs Lebensgeschichten zu verschiedenen Epochen und deren Schmuck im Pforzheimer Schmuckmuseum.

Filmklassiker erstrahlen und Heidrun Schweda und Jens Peter lesen und gestalten dazu aus literarischen Werken,
die einen direkten oder indirekten Bezug zu Filmen und Ausstellungsstücken haben. Film, Literatur und Schmuck verschmelzen zu einer Impression.



© Schmuckmuseum Pforzheim, Foto Sabine Haymann
© Schmuckmuseum Pforzheim, Foto Sabine Haymann





Gastspiel auf dem Theaterschiff Heilbronn in der Revue “Heiße Zeiten” als
“Die Vornehme” – eine von vier wunderbaren Frauentypen, die unterhaltsam aufeinander treffen...
Dieser Abend ist einen Ausflug an (auf) den Neckar wert!

Mehr Fotos finden Sie hier.




2013


Gastengagement am Stadttheater Pforzheim


Als Frau Peters in "Vor Sonnenuntergang" von Gerhart Hauptmann in der Inszenierung von Martin Kammer.


Als Frau Missionar Lina Rose in "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt in der Inszenierung von Sylvia Richter.

Willkommen | Aktuelles | Vita | Rollen | Rollenfotos | Musicals | Lesungen | Unterricht | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü